Über mich

Guten Tag dem Besucher meines Blogs.

Ich bin eine Frau in den besten Jahren, Jahrgang 1964. Seit ich denken kann und fest zugreifen, sind Stift und Papier meine ständigen Begleiter. Neben dem kreativen Schreiben pflege ich auch meine Passion des Umgangs mit der Kunst, habe beides zu meinem Beruf gemacht und unterrichte junge Menschen. Da ich jedoch den Anspruch habe, das, was ich meinen Schülern abverlange, wenigstens auch einmal auszuprobieren, um sehen zu können, wo es eventuell klemmen könnte, haben sich mit der Zeit viele, viele Ideenskizzen und auch kleine Werke angesammelt, die ich in meinem Blog hier zeigen möchte. Vielleicht bieten sie dir Inspiration, geben Antworten auf Fragen oder animieren dich, selbst einmal so manches auszuprobieren.

Sollte es konkrete Nachfragen geben hinsichtlich meiner Bilder, bin ich via Mail zu erreichen unter: kunstkramkiste at freenet.de

Veröffentlicht on 3. April 2011 at 16:12  Kommentare (21)  

The URI to TrackBack this entry is: http://kunstkramkiste.wordpress.com/uber-mich/trackback/

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

21 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Ich und meine Eltern finden Ihre Bilder schön. Sie könnten locker Mona Lisa abmalen.
    PS: Ich freue mich schon auf die nächste Kunststunde, hoffentlich mit Rilke. :>

  2. Ich habe manche Ihrer Bildern meinen Eltern gezeigt und sie sagten, das könnten sie sich auch in einem Rahmen in unserem Wohnzimmer vorstellen!=)
    Das Arbeiten mit diesen Zentangles macht mir sehr Spaß und ich hoffe, dass mein Bild auch sehr schön wird:*

    • Hallo Darleen, dankeschön … welch schönes Kompliment :-).
      Deine Bilder werden mit Sicherheit auch sehr schön, denn hier gibt es nicht wirklich ein schön oder hässlich, ein richtig oder falsch. Das ist das Wunderbare an diesen kleinen Kritzeleien: erlaubt ist, was gefällt und wonach man sich gerade fühlt. Ich wünsche dir viel Freude auch weiterhin beim Kritzeln.

      • sie haben schon wieder neue wunderschöne bilder, das find ich richtig schön. ich liebe ihre bilder sehr. und sie nehmen sich dafür sicher sehr viel zeit. :)

    • hey darleen mein bruder hat gesagt ich lüge was frau … betrifft:(meine eltern waren aber auch ganz begeistert:):)

  3. Sehr geehrte Dame,
    mich würde interessieren, ob Sie daran interessiert sind, Ihre Werke in einer Ausstellung zu präsentieren.
    Bitte setzen Sie sich doch baldigst mit mir per Mail in Verbindung, damit wir über Einzelheiten sprechen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    B. Hoffmann

  4. Ich kenne diese Künstlerin schon lange persönlich. Alles was sie macht, kommt von Herzen, so wie diese Bilder, die Ihre Gedanke widerspiegeln.
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Galerie und hoffe, dass ich zu deiner Ausstellung eingeladen werde. Ich würde mich freuen.

    Lieben Gruß da lasse
    deine Freundin Hanna

  5. Deine Bilder berühren die Seelen wie auch die Herzen auf eine ganz besondere Art. Spiegeln deine Gedanken und Gefühle, lassen uns träumen, ein Lächeln umgibt uns.

    Ich bin sehr stolz auf deinen Ideenreichtum in Wort und Bild.

    Dein Mann Günter

  6. wunderschön!

    danke für diese schönen anregungen. als kind habe ich gekritzelt, seitdem nie wieder.

    diese bilder machen lust , den stift in die hand zu nehmen!

    liebe grüße
    akino

    • Danke akino, es geht ganz einfach und man braucht nicht viel dafür. Nur Mut, man kann quasi nichts falsch machen.

  7. Deine filigrane Tuschetechnik beherrschst Du wirklich, überzeugende Bilder. Ich hab früher auch mal mit ganz feinen Rapidographen gearbeitet (0,01 Stärke) oder später mit Feder, daher weiß ich auch, wieviel Arbeit manche Deiner Bilder machen.

    Weil Du gelegentlich auch kolorierst: versuch mal, die Tusche-Originale einzuscannen und am Computer mit Malprogramm zu bearbeiten. Ist natürlich was anderes als mit Buntstift, auch von der Art zu arbeiten. Nicht der Stift in der Hand, den man mit seiner Festigkeit in den Fingern spürt, sondern bloß die Maus. Aber wenn man sich damit anfreunden kann, können unerwartet interessante Variationen entstehen.

    Danke für die Einladung auf Deine Homepage :-) Ich komme bestimmt mal wieder vorbei.

    Wolfgang

  8. Hey, Hallo , Feuerwerk, Du hast die 30 000!!!!
    Alles Gute! Und weiterhin viel Spaß mit Deinem Blog!
    Ganz liebe Grüße Ina

  9. how do I receive your emails in English?

  10. Guten Morgen und vielen Dank für die Schau wunderschöner Motive ! Diese keltischen Flechtbänder und Schlingen und Ranken haben mich immer schon zur Begeisterung hingerissen. Darf ich bei Namensnennung etwas davon in meiner geplanten Weltnetzseite verwenden ? Mit herzlichen Sonnengrüßen, Gerhard

  11. Hallo,

    ich kann mich garnicht satt sehen an all den wunderschönen Bildern. Was für ein Glück, dass ich hergefunden habe.
    Liebe Grüße aus dem Schwabenland

    Evi

  12. SUPER !

    per zufall habe ich in einer buchhandlung ein buch über zentrangle
    entdeckt und musste es einfach aus purer neugier sofort haben.

    so habe ich auch gesehen, dass es sehr viele genial, fantasievoll, kritzelnde menschen gibt.

    ich selber kritzle nähmlich schon sehr lange bei jeder sich bietenden
    gelegenheit, einfach so für mich und weil es gut tut.

    oft gibt’s eine schöne karte oder ein anderes kleines geschenk.

    ich kann mich Evi nur anschliessen. was für ein glück, dass ich hergefunden habe.

    liebe grüsse aus Zürich (CH)

    Kathi

  13. Nach vielen Tagen des Bangens hat dein wundervolles Werk mich nun doch noch erreicht. Herzlichen Dank an Dich und Günter, Ihr habt mir eine sehr große Freude gemacht.
    LG Andrea Beardi

    • Liebe Andrea,
      genau das ist Sinn meiner Bilder – Freude schenken. Möge diese Freude dir lange erhalten bleiben.
      Simone

  14. Hallo Simone,
    Deine neuen ATCs sind ganz wunderschön und auch die Gedanken zum neuen Jahr im Auge gefallen mir außerordentlich gut.
    Unkelisa

  15. das ist eine wunderschöne seite, liebe simone, vielen dank auch für die vielen anleitungen und inspirationen, ich bin gerne hier zu besuch und nehme auch immer wieder eine idee mit die sich dann zu einer neuen formt und gestalltet
    lg susann

  16. Liebe Frau Bischoff,
    Ich weiss nicht ob sie sich an mich errinern…
    Ich heisse Alicia und war einmal eine Schülerin von ihnen. :)
    Ich bin immer noch auf der GHG aber leider nicht mehr in ihren Unterricht …
    Ich liebe ihre BIlder …Wunderschön :)
    Ein grosses Lob an ihre künstlerischen Fingerfertigkeit …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 136 Followern an

%d Bloggern gefällt das: