A und B – Start meines Musteralphabetes

Schon eine ganze Weile habe ich über der Idee gebrütet, einmal die Buchstaben des Alphabetes als Flächenvorgabe zu benutzen und diese mit verschiedenen Mustern zu füllen. Heute nun sind die ersten beiden Buchstaben entstanden und ich werde nach und nach alle weiteren folgen lassen. Interessant war es dann auch für mich eine Lösung für die Rahmung zu finden. Hier möchte ich keinen Rahmen doppelt verwenden, sondern immer wieder etwas Neues bringen.

  

Published in: on 30. April 2011 at 17:14  Comments (2)  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/04/30/a-und-b-tangle/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Das ist genauso filigran, wie das Stickbild-Alphabet von meiner Mutter in meinem Blog. Ich bin gespannt auf den Rest und vor Allem die Rahmen-Lösungen.

  2. Da hast Du Dir wirklich was vorgenommen. Der Anfang ist ganz schön anspruchsvoll. Wir schauen alle mit Spannung, wie es weiter geht.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: