Zeitfluss

Wie kann man Zeit in einem Bild zeigen, ohne einen billigen Abklatsch der Bilder von Salvadore Dali zu gestalten? Man könnte Gegensätze darstellen: Eile und Ruhe, Tag und Nacht, Vergängliches – Bestehendes, Altes – Neues. Doch all das bedürfte einer sehr komplexen Bildplanung und ist für die Gestaltung einer Grafik zu aufwändig und zu festgelegt. Aber gerade die Spontanität und Unbefangenheit, die man sich beim Tangeln bewahren kann, wollte ich nicht missen. Also nahm ich mir ein einfaches Symbol für das Fließen der Zeit. Wie der Sand in einem Stundenglas rinnt sie, stetig und ohne Unterbrechungen und ganz unbeeinflusst von dem, was sich außerhalb des Glases bewegt und tut.

(verkauft)

Advertisements
Published in: on 16. Mai 2011 at 16:44  Comments (1)  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/05/16/zeitfluss/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Liebe rhapsody, auch wenn ich nicht immer was zu Deinen Werken schreibe, betrachte ich doch jedes Einzelne sehr eingehend und vor Allem sehr lange. Du hast einen ganz eigenen und unverwechselbaren Weg gefunden, Dich künstlerich über Muster-Formationen auszudrücken und wenn man einmal selber Muster gekritzelt hat, kann man erahnen, wieviel Können solcher Art Zeichnungen benötigen. Alle Deine Bilder wirken auf mich sehr beruhigend und haben außerdem rein optisch den antik-mystischen Charme alter Kupferstiche. Ich kann nicht genau sagen, woran ich das festmache, es hat aber sicher was mit der filigranen Strichführung zu tun. Überdies sind die Titel immer sehr passend gewählt. Bitte erfreue uns weiterhin mit Deinen Werken!

    LG, Anne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: