Weekly Challenge #23: „String Theory“

Als kleines Mädchen hat mich alles fasziniert, was funkelte und glitzerte und glänzte. Ich denke, das geht wohl jedem kleinen Mädchen so. Doch am schönsten fand ich ein altes Medaillon meiner Mutter, das man aufklappen konnte und in dem zwei Miniaturbilder lieber Menschen eingefügt waren. Die vorgegebenen Linien der Diva in der neuen Wochenaufgabe haben in mir sofort dieses Kindheitserinnerung hervorgerufen und so entstand mein erstes Zentangle für diese Aufgabe:

In meinen Papiervorräten fand ich noch einen Rest Regenbogenbuntpapier, welches ich mir bereits zu entsprechend  großen Quadraten zurecht geschnitten hatte. Da ich mit einem sehr feinen Stift (0,1mm) zeichne, musste es aus dem Sortiment ein heller, also ein gelblastiger Hintergrund sein. Allerdings konnte ich nicht so  ausgereift schattieren, das die Oberfläche des Papiers sehr glatt ist. 

Published in: on 25. Mai 2011 at 20:18  Comments (5)  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/05/25/weekly-challenge-23-string-theory/trackback/

RSS feed for comments on this post.

5 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Love the necklace! Your tangles are quite unique and very beautiful.

  2. Absolutely gorgeous!

  3. Lovely!

  4. Diese Zeichnungen sind von ausgezeichnete qualität und schönheit. Den Monotangle auf gelbe Hintergrund is sehr erfolgreich.

  5. Beautiful! Love the necklace.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: