Raupenträume (Kritzelspaß 7-Woche 28 „natürlich“)

Bianca aus unserem Kritzelforum stellte diese Woche eine Aufgabe, die eine gute Portion Lockerheit und kreativen Scharfblick verlangte.

1.Schritt: ohne Abzusetzen mit geschlossenen Augen Linien aufs Papier bringen.

Ich habe über den Blattrand hinausgezeichnet, habe dabei aber immer wieder den „Weg zurück“ gefunden.

2. Schritt: das Blatt drehen und wenden und nach einem Motiv suchen.

Für mich sah das Ganze von Anfang an nach Pflanzen aus, obwohl zuerst eher nach Wasserpflanzen. Doch während der Gestaltung kann sich ja immernoch sooo viel ändern.

Im 3. Schritt galt es, die entstandenen und benötigten Flächen mit organischen Mustern zu füllen und diese farbig zu gestalten.

Ich habe kleine florale Muster verwendet und meine Buntstifte von Lamy in ihrer weichen Farbintensität haben mir gute Dienste geleistet.

Am Ende hatte ich eine etwas surreal anmutende Wiese zu Papier gebracht. Aber sie wirkte leblos auf mich. Auf eine Wiese gehören auch Lebewesen. Und so nahm ich eine Handvoll bunter Raupen und gab ihnen die Heimat, von der sie schon so lange träumten.

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/07/13/raupentraume-kritzelspas-7-woche-28-naturlich/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] und eine Enttäuschung. Wenn ihr bessere Umsetzungen sehen wollt, guckt mal bei Zydie, Mona, Kunstkramkiste, Kritzelfantasien und Gakis […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: