Legitime Wandbekritzelung

Inzwischen hat sich bei einigen meiner Kollegen und Kolleginnen herumgesprochen, womit ich mich beschäftige, wenn ich gerade einmal nicht arbeite. So wurde vor einiger Zeit ein Anliegen an mich herangetragen.

Da meine Schule eine Ganztagsschule ist, muss für eine ausreichend lange Mittagspause mit entsprechenden Freizeitangeboten für die Kinder gesorgt werden. Neben vielen anderen Angeboten gibt es einen Pavillon mit einem Spieletreff, in dem Brett-, Karten- und viele andere Spiele gespielt werden können. Dieser Pavillon wurde vor nicht allzu langer Zeit in den Farben Zartviolett und Zartgelb gestrichen. Eine etwas seltsame, aber nicht unattraktive Farbzusammenstellung. Jedoch wirkten die Wände leer und irgendwie unfertig. So wurde ich gefragt, ob ich nicht mit Kindern eben eine der großen Wände (schätzungsweise 8m oder sogar mehr lang) mit den Mustern gestalten könne. Ausgangsmaterial sind schwarze Eddings und wird dann für schwarze Flächen schwarze Farbe sein. Ich fertigte Entwürfe an und wir einigten uns darauf, dass ich die Motive und Muster mit Graphit vorzeichne und die Kinder all das mit den Eddings nachzeichnen. Interessant ist, dass sich daran von den 5.-Klässlern bis hin zu den „Großen“ alle beteiligen wollen und ich gar nicht so schnell vorzeichnen kann, wie sie mir mit den schwarzen Stiften folgen, zumal das Bemalen der Wand aufgrund der rauen Oberfläche sich gar nicht so einfach gestaltet.

Einen kleinen Zwischenstand möchte ich hier und heute nun zeigen und werde den geneigten Leser natürlich auf dem Laufenden halten. Allerdings wird es bedingt durch die bevorstehenden Sommerferien eine etwas größere Pause geben.

In die erste Karte des Kartenblattes werden die Öffnungszeiten des Spieletreffs in laminierter Form veröffentlicht.

Die Krone des Baumes wird sich noch vergrößern, sobald eine Leiter zur Verfügung steht.

Gesamtansicht links

Gesamtansicht rechts

Detail

Detail

Detail

Published in: on 18. Juli 2011 at 19:08  Comments (3)  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/07/18/legitime-wandbekritzelung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Fantastisch und too, daß Du die Schüler einbeziehst!

  2. Das ist der absolute Hammer!!! Wenn die Schülerinnen und Schüler beteiligt sind, schützen und schätzen sie es auch viel mehr. Hattest Du Dir vorher genaue Pläne gemacht oder waren es eher Einzelmotive, die Du dann spontan verbunden hast?

    • Ich habe natürlich zuvor Entwürfe angefertigt. Grundgedanke war, eine Spiellandschaft zu erschaffen mit allem, was so typisch ist in einem Spieletreff, in dem man bei schlechtem Wetter oder bei Lust und Laune Gesellschaftsspiele spielen kann. Wie man auf den Fotos erkennen kann, besteht die zu gestaltende Wand aus insgesamt acht Einzelsegmenten. Die Entwürfe sahen so aus, dass lediglich die Grundanlage auf A3-Blätter gezeichnet wurde, die man dann zu einem Gesamtbild zusammenlegen konnte. Beim ersten Bemalen der Wand habe ich dann einige kleine Änderungen vorgenommen. Die Musterentscheidungen fallen spontan direkt beim Zeichnen, sind also nicht wirklich geplant, auch wenn ich im Moment lauter Muster im Kopf habe, die mir dafür als geeignet erscheinen. Wichtig ist auch, dass diese stereotype Gestaltung in der Endphase aufgebrochen wird, indem Einzelflächen und vor allem eben auch das Schachbrett mit schwarzer Wandfarbe bemalt werden. Ein Edding kann auf einer so rauhen Wand eben nicht alles leisten. Auf alle Fälle aber macht es Riesenspaß, vor allem auch den Kindern, die sich daran beteiligen. Und allein das mitzuerleben, ist schon etwas ganz Besonderes.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: