Verflechtung – eine kleine Übung

Und noch einmal habe ich einfach einmal ein wenig geübt, mich an verflochtenen Bändern versucht. Am Ende sah es wie ein gewebtes Tuch aus. Muster zum Füllen habe ich dieses mal nicht genutzt, da die Bänder an sich bereits ein Muster ergaben.

Auch dieses Muster werde ich sicher bei einem meiner nächsten größeren Grafiken verwenden.

Gezeichnet auf eine Karteikarte A5 mit dem Staedtler-Pigmentliner 0,05, schattiert mit Bleistift 5B, wobei ich den Papierwischer zum „Weichzeichnen“ nutzte.

Published in: on 25. Oktober 2011 at 00:02  Comments (1)  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/10/25/verflechtung-eine-kleine-ubung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Deine Bänder gefallen mir gut, die Schatten verleihen dem Muster Tiefe!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: