Zeichnen auf Papier mit Leinenstruktur

Vor einigen Tagen kaufte ich mir Papier mit Leinenstruktur. Heute nun bin ich endlich dazugekommen, eine kleine Kritzelei zu versuchen, um die materialeigenschaften auszuloten. Zum einen gleitet der Tuschestift nicht so gut, wie bei der Verwendung von Papier mit glatter Oberfläche, aber das ist nicht weiter tragisch. Das Ausmalen von kleinen Flächen ist ebenfalls etwas mühseliger. Was mich am meisten faszinierte, war die Wirkung des Graphits beim Schattieren. Ich habe ganz bewusst nicht zum Papierwischer gegriffen, denn gerade durch die Grautöne wird die Papierstruktur ganz besonders schön hervorgehoben.

Insgesamt wirkt diese Zeichnung sehr edel. Ich werde sie unserem Nachbar schenken gerade in dieser Zeit, in der die Menschen zusammenrücken. Er hat vor wenigen Wochen sehr plötzlich seine langjährige Frau verloren und macht zurzeit einen etwas verlorenen Eindruck auf mich. Vielleicht kann ich ihm dadurch ein kleines Licht in den Tag zaubern.

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/12/25/zeichnen-auf-papier-mit-leinenstruktur/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Stunning and so lovely to look at.

  2. Just love it, this is so unique.

  3. Bin eben durch Zufall auf den Blog gekommen. Gefaellt mir bis jetzt sehr.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: