Erins Dare #10 im Miniaturformat

Regen, Regen, Regen. Zeit also, um sich ganz den Stiften und dem Papier hinzugeben. Nachdem ich meine doch etwas größere Zeichnung zu den exzentrischen Kreisen der Diva abgeschlossen hatte, war ich noch voller (Kritzel)Energie und habe mir nochmals Erins neuestes Zendala-Template vorgenommen, das kleine quadratische nur, denn ich wollte mit meinem Rotring Rapidographen zeichnen. Und die feine Kanüle, durch die die Tusche fließt, lässt eben auch Minimalismus bei der Gestaltung zu.

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2012/06/16/erins-dare-10-im-miniaturformat/trackback/

RSS feed for comments on this post.

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Kühle Fliesen! Ich liebe, wie du die Kanten auf der Rechtecke tat. Ich habe noch nie zu tun, dass vorher dachte. Darf ich die Idee zu leihen? Ich mag auch Ihre Tangles. Wo kann ich lernen, wie man die rotring rapidograph Gewirr benutzen??

  2. Wow! That is really spectacular!

  3. I love the boldness of this zendala.

  4. I am a fan! Beautiful! Fantastisch!

  5. this is amazing! i always love your work – each one is better than the last!

  6. Contrasts of black and white give a stunningly beautiful effect!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: