Weihnachten 2012 – Fest der Liebe

Es sind nur noch wenige Wochen und das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Doch gerade Weihnachten ist für mich eine Zeit, in der man die Nähe sucht und Nähe schafft. Umso wichtiger ist es mir, meine Weihnachtswünsche und -grüße auf sehr persönlicher Ebene zu übermitteln und das Medium Internet ganz weit nach hinten zu schieben. Und seien wir doch ehrlich – wie schön ist es, im Briefkasten einmal etwas anderes zu finden als Werbeprospekte, Rechnungen und amtliche Korrespondenzen. Allein das Gefühl, einen Briefumschlag zu öffnen, der per Hand beschriftet wurde, und darin etwas zu finden, was die persönliche Note des Senders trägt und mit dem Wissen abgeschickt wurde: DAS IST NUR FÜR DICH. ICH HABE AN DICH GEDACHT., ist unbezahlbar.

So habe ich in den letzten Tagen an meinen ersten Weihnachtskarten gezeichnet. Die Ausgangskarte im Postkartenformat A6 habe ich mit Pigmentliner und Bleistift gestaltet. Dann habe ich eine hochwertige Kopie angefertigt und diese mit Farbstiften coloriert, wobei ich kleine Akzente in Gold und Silber setzte, die man leider auf den Scanns nicht erkennen kann.

Diesen Karten werden mit Sicherheit weitere folgen, die ich gern hier zeigen werde.

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2012/10/17/weihnachten-2012-fest-der-liebe/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: