Was lange währt … – Vollendung einer Wandgestaltung

In meiner Schule gibt es diverse Pavillons, die zum Teil für Unterricht oder auch für das Ganztagsprogramm genutzt werden. Einer dieser Räume ist der Spieletreff, in dem sich die Kinder aufhalten und gute alte oder auch moderne Brett- und Kartenspiele spielen, puzzeln oder sich anderweitig spielerisch beschäftigen können. Der Raum war in einem zarten Violett in Kombination mit einem hellen Gelbton gehalten. Nun sollte vor allem eine große Wand, die durch Leere glänzte, gestaltet werden – natürlich unter dem Motto „Wo man spielt, da lass dich ruhig nieder“. Ersten Entwürfen folgte Schritt für Schritt die Vorzeichnung mit Grafit auf der Wand. Kinder zeichneten mit schwarzen Eddings nach und am Ende haben Mädchen der 8. Klassen mit Acrylfarbe und Pinsel die schwarzen Akzente gesetzt. Thematisch haben wir die Wand ein wenig gegliedert: Kartenspiel mit Platzhalter für Informationsblätter und Domino, Murmeln, Schach, Landschaft und Sonne für das Spiel im Freien, Spielfiguren und Würfel und als Abschluss auf einem großen Puzzlefeld ein Träumebaum. Eigentlich hat sich dieses Kritzeln an der Wand nicht viel vom Kritzeln auf Papier unterschieden – es war genauso entspannend. Anstrengend war es, lange Zeit an der senkrechten Wand zu zeichnen, die man nicht drehen und wenden konnte, wie ich es sonst vom Papier gewohnt war. Neue Muster sind beim Zeichnen entwickelt worden und andere Muster sehen im „Großformat“ aus der Nähe plötzlich ganz anders aus. Es hat richtig viel Spaß gemacht, auch wenn wir immer nur in kleinen und kleinsten Etappen voran kamen. Vieles ist in der Freizeit entstanden. Doch nun ist sie vollendet – unsere Wand.

Spieletreff Wandgestaltung 01

Spieletreff Wandgestaltung 02

Spieletreff Wandgestaltung 03

Spieletreff Wandgestaltung 04

Spieletreff Wandgestaltung 05

Spieletreff Wandgestaltung 06

Spieletreff Wandgestaltung 07

Spieletreff Wandgestaltung 08

Spieletreff Wandgestaltung 09

Advertisements
Published in: on 17. Dezember 2012 at 17:19  Comments (2)  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2012/12/17/was-lange-wahrt-vollendung-einer-wandgestaltung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Oh my goodness – that is so wonderful! What an amazing achievement and how inspiring for the children! You must be so proud! Thank you for sharing this with us…I bet we will see more such murals popping up on walls all over the world as zentanglers see that such a large project is possible and so worth it! Jakki

  2. Wow! The mural is amazing!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: