Und noch einmal PHICOPS

Ich mag Spiralen, da sie immer wieder neue Gestaltungsmöglichkeiten bieten und man fast jedes Muster dafür nutzen kann. Das Muster Phicops jedoch empfinde ich als besonders geeignet, da durch die Anordnung der Musterelemente die einzelnen Segmente der Spirale hervorgehoben werden. Hier nun meine erste Phicops-Spirale, die ich auf Bristolpapier in Postkartengröße zeichnete:

©SimoneBischoff_003Phicops09012013

11 Gedanken zu “Und noch einmal PHICOPS

  1. ledenzer 9. Januar 2013 / 19:43

    This one is a wowser and I adore what you have done!

  2. Rhani 10. Januar 2013 / 01:42

    This is exquisite ! Beautiful,

  3. Alice Hendon 10. Januar 2013 / 04:50

    this is just beautiful! i don’t even have words for it – i love everything about this tile!

  4. Annemarie 10. Januar 2013 / 07:33

    Beautiful! The whole tile, and especially the shading is great.

  5. Didisch 10. Januar 2013 / 14:04

    Sehr schön, auch ich hatte es verabeitet in eine Spirale. Das geht wirklich gut mit diesem Tangle.

  6. Donald Wilka 10. Januar 2013 / 15:33

    Great tangle. The shading really brings out the elements of the tile.

  7. Sue 11. Januar 2013 / 03:31

    Ohhh, simply STUNNING!

  8. Gloria J Zucaro 13. Januar 2013 / 14:47

    This is outstanding! I love the edge work. Your shading is subtle, but adds so much. Great design.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s