Yuma und Betweed – Mustererprobungen

Einmal im Monat stellt Laura Harms alias Die Diva in ihrem Blog im Rahmen der wöchentlichen Challenges die Aufgabe, ein vorgegebenes Muster auszuprobieren. Dazu gehörten in den letzten Wochen die Muster Yuma und Betweed. Yuma passt wunderbar in diese Jahreszeit, sodass ich dem Reiz nicht widerstehen konnte und mit einem warmen Rotbraun das 12x12cm große Bildchen colorierte. Bei beiden Bildern habe ich einen neuen Stift mit der Strichstärke 0,03, auswechselbarer Spitze und nachfüllbar ausprobiert, sodass diese zarte Strichführung möglich wurde. 

 

Yuma
Yuma

 

Betweed
Betweed

9 Gedanken zu “Yuma und Betweed – Mustererprobungen

  1. Kate Ahrens 2. November 2014 / 15:43

    Very fun way to use the Betweed, and I love that it is on the lines between the sections of Betweed. Your Yuma is beautiful.

  2. Chrissie 2. November 2014 / 19:38

    Absolutely stunning tiles. The shading is fantastic.

  3. Annemarie 2. November 2014 / 20:10

    Indeed, the shading is the first thing I noticed, fantastic!!!! And the light in the tiles!!

  4. Megan Hitchens 3. November 2014 / 02:16

    Wow! These are both amazing! Lost for words

  5. Nathalie 3. November 2014 / 14:25

    Two very beautiful tiles. Just marvelous!

  6. Betsy Wilson 7. November 2014 / 02:02

    These are both gorgeous! That is such a unique take on Betweed. I think it looks like pewter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s