Neues Muster: 8sam

Die 8 ist nicht einfach nur eine Ziffer. Neigt man sie um 90 Grad, hat man das Zeichen für die Unendlichkeit vor sich. Verbindet man diese zu einer Kette, entsteht ein neues Muster: 8sam …. gesprochen: achtsam …  als Sinbild für die Verkettungen im Leben eines jeden Menschen und die Verbindung zwischen ihnen, denen immer ein hohes Maß an Achtsamkeit gezollt werden sollte.

Dieses Muster sieht schwerer aus, als es ist. Ich wünsche meinen Lesern und Betrachtern viel Freude mit diesem neuen Muster.

©SB_Muster_8sam_06032016

7 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Gay Pogue
    Mrz 06, 2016 @ 13:50:46

    Sehr schön. Vielen Dank.

    Antworten

  2. Lynne Stucke
    Mrz 06, 2016 @ 20:44:18

    Lovely! Thank you for showing how it’s done!

    Antworten

  3. nomadenseele
    Mrz 07, 2016 @ 10:20:26

    Ich werde es ausprobieren, danke.

    Antworten

  4. Annette P. (aka LonettA)
    Mrz 08, 2016 @ 18:59:16

    Dein „8sam“ ist wunderschön! Ich möchte es sehr gern in die Musterquelle aufnehmen!
    Liebe Grüße, Annette

    Antworten

    • Simone B.
      Mrz 08, 2016 @ 19:05:40

      Liebe Anette,
      dankeschön. Natürlich steht dieses Muster für die Musterquelle zur Verfügung.

      Liebe Grüße, Simone

      Antworten

  5. Trackback: Zentangle – Gastbeitrag | ad wie es mir gefällt
  6. adwieesmirgefaellt
    Sep 28, 2016 @ 21:33:38

    „8sam“ ist ein Thema für mich genauso wie Zentangle. Ich habe mir erlaubt, dein Muster als Gastbeitrag unter Zentangle aufzunehmen.
    Liebe Grüße Angelika

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: