Geschlossene Triade

Nachdem mich meine erste Kreisgrafik mit dem keltischen Knotenmuster bereits so gefangen genommen hatte, konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, mich den Anforderungen eines weiteren keltischen Motives zu stellen, welches ich als Blickfang in eine kreisförmige Fläche einbinden wollte. Dieses Symbol sollte Kraft und Schutz vermitteln und galt als Kathalysator für Liebe und Harmonie. Noch heute wird es als Amulett getragen und ich empfinde diese sich in sich fügenden Bänder, die eine wunderschöne Einheit bilden, als fließend und sehr harmonisch. Das Zeichnen war eine Herausforderung, vor allem die Schattierung, da es ja im wahrsten Sinne des Wortes drunter und drüber ging. Verwendet habe ich zum Zeichnen meinen neuen Pigmentliner, den mir ein lieber Freund schenkte: Faber-Castell Ecco Pigment o,1 mm. Ich besitze davon ein Set ähnlich dem von Staedtler, allerdings mag ich hier, dass die Pigmenttusche einen feinen seidigen Glanz auf dem Papier erhält.

The URI to TrackBack this entry is: https://kunstkramkiste.wordpress.com/2011/05/30/geschlossene-triade/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Amazing

  2. Das ist unglaublich plastisch. Ich bewundere immer, wie viel Textur Du in die Zeichnung hinein bekommst. Mir scheint, daß Du mehr schatierst und Deine Bilder dunkler hälst als andere, dadurch wirken sie vielleicht stofflicher. Kleine Rückfrage: wie groß ist das Bild eigentlich?

    • Hallo Gabriele,

      ich gestalte die Flächen immer zuerst mit den Mustern, schattiere dann mit einem sehr weichen Bleistift ohne Druck indem ich Schicht für Schicht übereinander lege. Je größer die Hell-Dunkel-Unterschiede sind und je fließender die Übertgänge, umso plastischer wird das Dargestellte. Fast alle meine Bilder haben die Größe eines A5-Blattes, also 14,7x21cm. In meinen Galerien habe ich die Größen und die verwendeten Materialien immer auch unter den Bildern stehen.

      • Danke für die Erklärung. Das mit dem Schattieren übe ich noch. Und das große Format ahnte ich auch; durch das Verkleinern wird alles noch dichter und die hellen Streifen des Knotens treten deutlicher hervor. Wirklich toll!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: